Emanzipation mal anders betrachtet

Februar 7, 2017

Emanzipation als Kontrolle der Frau? „Die Emanzipation dient ausschließlich der Kontrolle der Frau. Und die, die das nicht wissen, sind die Frauen“, postuliert Carsten Pötter. Das ist eine gewagte Behauptung, die ich als herausfordernd genug weiterlesen

Was ist Schöpfung?

Februar 1, 2017

Schöpfung ist ein fortwährender Prozess der Selbst-Transzendenz, also das Hervorbringen der materiellen Welt aus der geistigen Welt. Dieser Prozess bedarf im Unterschied zur Herstellung oder Konstruktion keines Akteurs, der es tut. Mit anderen Worten braucht weiterlesen

Brot und Spiele – Digitale Drogen

Januar 5, 2017

Ein Gastbeitrag von Apotheker Carsten Pötter Bereits den Römern war klar, dass den Plebejern angesichts ihrer täglichen Mühsal etwas angeboten werden musste, um sie bei Laune zu halten und/oder sie zu sedieren. So ließen sich weiterlesen

Infantile Gesellschaft

Januar 3, 2017

Ein Gastbeitrag von Apotheker Carsten Pötter Ein Erwachsener ist jemand, der sich erwachsen verhält. Das bedeutet, sich angemessen, umsichtig, rücksichtsvoll, respektvoll gegenüber sich selbst und anderen zu benehmen. Erwachsen werden setzt einen Reifeprozess voraus, der weiterlesen

1 2