„March for Science“ – Mogelpackung?

Mai 1, 2017

Am 22.04.2017 war im „CORRECTIV-Spotlight“ vom „March for Science“ zu lesen. In einem Interview mit CORRECTIV sagt Tanja Gabriele Baudson, Bildungsforscherin und Mitiniatorin des „March for Science“, wörtlich: „Für uns ist es eine Veranstaltung für weiterlesen

Die Sache mit der roten und der blauen Pille…

April 3, 2017

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit“, lautet ein Zitat von Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach. Zu dieser Erkenntnis kam die österreichische Schriftstellerin bereits Anfang des 20. Jahrhunderts. Seit Menschengedenken gibt es Herrschende und weiterlesen

Der Tod im Uterus

März 12, 2017

Ein Gastbeitrag von Carsten Pötter Es gibt Menschen, die fühlen sich nicht nur nicht wertgeschätzt, sondern gar nicht wahrgenommen, so als wären sie gar nicht da. Es spielt nach ihren eigenen Angaben auch keine Rolle, weiterlesen

Kinderdrama vorbeugen

Februar 25, 2017

Originaltitel: Kinderdrama Die Probleme unserer Kinder werden größer, da sie kaum mehr sichernde Räume vorfinden, die ihnen ein Heranwachsen ohne Bedrohung hinsichtlich Entzug und Verlust ermöglichen. Die fremdbestimmten und selbstgemachten materialistischen Zwänge der Eltern stellen weiterlesen

Ansteckende Krankheiten – Nur ein Mythos?

Februar 20, 2017

Wie schon in dem Beitrag „Gesundheitsrisiko Impfungen“ erwähnt, stützen sich Impfempfehlungen seit Jahrhunderten auf die Hypothesen von Edward Jenner, Louis Pasteur und Robert Koch. Diese Männer waren es nicht allein, die das Impfen auf den weiterlesen

Emanzipation mal anders betrachtet

Februar 7, 2017

Emanzipation als Kontrolle der Frau? „Die Emanzipation dient ausschließlich der Kontrolle der Frau. Und die, die das nicht wissen, sind die Frauen“, postuliert Carsten Pötter, eine gewagte Behauptung, aber eine, die die Betreiberin dieser Seite weiterlesen

Was ist Schöpfung?

Februar 1, 2017

Schöpfung ist ein fortwährender Prozess der Selbst-Transzendenz, also das Hervorbringen der materiellen Welt aus der geistigen Welt. Dieser Prozess bedarf im Unterschied zur Herstellung oder Konstruktion keines Akteurs, der es tut. Mit anderen Worten braucht weiterlesen

Digitale Drogen

Januar 5, 2017

Ein Gastbeitrag von Apotheker Carsten Pötter Bereits den Römern war klar, dass den Plebejern angesichts ihrer täglichen Mühsal etwas angeboten werden musste, um sie bei Laune zu halten und/oder sie zu sedieren, um Aufstände zu weiterlesen

Infantile Gesellschaft?

Januar 3, 2017

Leben wir in einer infantilen Gesellschaft? „Erwachsen werden“ Ein Gastbeitrag von Apotheker Carsten Pötter Ein Erwachsener ist jemand, der sich erwachsen verhält. Das bedeutet, sich angemessen, umsichtig, rücksichtsvoll, respektvoll gegenüber sich selbst und anderen zu weiterlesen