„Turne bis zur Urne“

Oktober 17, 2017

„Turne bis zur Urne“ – Das ist das Motto von Jutta Lindner alias Oma Frieda. Die unendlichen Welten des virtuellen Universums führten uns zueinander – und letztendlich zu einem Interview mit der saarländischen Kabarettistin. Jutta weiterlesen

Mutmach-Geschichten von und für Unternehmerinnen

Oktober 13, 2017

Ein Gastbeitrag von Birgit Kasimirski „Das schaffst du nicht!“ Sätze wie diese, ausgesprochen von Eltern, Verwandten oder Freunden, können zweierlei Reaktionen hervorrufen: entweder Entmutigung oder Trotz, also eine Einstellung: „Jetzt erst recht!“ Stephanie Feyerabend gehört weiterlesen

Virtuelle Mundpropaganda

Juli 20, 2017

Es gibt Menschen, die immer sofort nach Lösungen suchen, wenn sie ein Problem erkennen. Udo Henke ist einer von ihnen. Im Laufe seines Berufslebens hat der in Löhne lebende 57-Jährige Erfahrungen in unterschiedlichsten Bereichen sammeln weiterlesen

Geschichte reloaded

Juli 6, 2017

Den Geschichtsunterricht fand ich früher meistens langweilig. Natürlich lag das an den Lehrern damals (…). Oder an der Pubertät. Oder daran, dass das Altertum zuerst auf dem Lehrplan stand und man sich von Schuljahr zu weiterlesen

„Die Macht der Mythen“

Mai 25, 2017

„Man kann nicht kreativ sein, solange man nicht die abgegrenzten, festgesetzten, einfach alle Regeln verlässt“, könnte ein Zitat des Hirnforschers Prof. Dr. Gerald Hüther sein, ist es aber nicht. Es stammt von Joseph Campbell. Der weiterlesen

„Vom wirklichen Leben“

Mai 23, 2017

Für viele Menschen ist es schon seit Jahren „5 vor 12“. Sie rechnen mit einem Polsprung oder favorisieren ein „Globales Event“, das aber dann eigentlich auch nur wieder ein „Fake im großen Stil“ sein soll. weiterlesen

Weisheit von Paulo Coelho

April 8, 2017

Als Sohn einer gutbürgerlichen Familie wurde Paulo Coelho 1947 in Rio de Janeiro geboren. Schon in der Schule rebellierte er gegen die Einschränkung seiner Freiheit. Paulo wollte Schriftsteller sein, doch seine Eltern hatten andere Pläne. weiterlesen

(Über)-Lebensnischen

April 1, 2017

Die Rahmenbedingungen, um hierzulande freiheitlich leben zu können, scheinen immer weiter eingeschränkt zu werden. Die Macht der Konzerne, der Lobbyismus und die Tatsache, dass viele sich nicht mehr von den etablierten Parteien repräsentiert fühlen, sorgen weiterlesen

Ivan Illich

April 1, 2017

Irgendwann in den frühen 1990er Jahren stieß ich erstmals auf ein Buch von Ivan Illich. Es war in der Grabbelkiste einer Buchhandlung, ein Mängelexemplar, auf den ersten Blick kaum zu erkennen zwischen Belletristik und Krimis. weiterlesen

Der Tod im Uterus

März 12, 2017

Ein Gastbeitrag von Carsten Pötter Es gibt Menschen, die fühlen sich nicht nur nicht wertgeschätzt, sondern gar nicht wahrgenommen, so als wären sie gar nicht da. Es spielt nach ihren eigenen Angaben auch keine Rolle, weiterlesen

1 2 3