Zeitgeist der Spinnenepoche

Oktober 2, 2018

„In der Tiefenpsychologie haben wir gelernt, dass, wenn die Differenzierung zwischen dem Ich und dem Unbewussten zu weit geht – bis zur Entfremdung -, die Entfremdung zur Fragmentierung der Persönlichkeit und zum psychischen Zusammenbruch führen weiterlesen

Organtransplantationen und die Würde des Menschen

September 11, 2018

Angesichts der nachlassenden Spendenbereitschaft in der Bevölkerung und des starken Bedarfs an Organen will Jens Spahn nun durchsetzen, dass jeder Mensch hierzulande zwangsläufig zum potenziellen Organspender wird, sofern er sich nicht schon zu Lebzeiten um weiterlesen

Tattoos – Risiken und Nebenwirkungen

August 17, 2018

Tattoos sind angesagt. Seit den letzten Jahren sprießen Tattoo-Studios somit auch wie Pilze aus dem Boden. Waren sie früher nur in Puffmeilen und Hafenrevieren angesiedelt, findet man sie heute schon in beinahe jeder Kleinstadt. In weiterlesen

Gesundheit aus der Welt der Kräuter

Juli 27, 2018

Schon Hildegard von Bingen war der Ansicht, dass gegen alles ein Kraut gewachsen sei. Es mag zwar sein, dass die Erkenntnis der Benedektiner-Klosterfrau nicht in allen Fällen zutrifft und dass nicht gegen wirklich jedes Leiden weiterlesen

Austherapiert? Vielleicht gibt es ja doch Auswege…

Juni 27, 2018

„30.000 Krankheiten kennt die Schulmedizin. Doch bloß ein Drittel davon kann sie vollständig heilen oder zumindest deutlich lindern, und dies oft nur mit Nebenwirkungen, mit seelischen Belastungen, mit erheblichen Kosten. Zu den Leidtragenden zählen Millionen weiterlesen

Emotionale Intelligenz statt chemischer Zwangsjacke

März 15, 2018

Laut einem OECD-Gesundheitsbericht aus 2015 liegen die Arzneimittelausgaben der Deutschen weit über dem internationalen Durchschnitt. Bei Antidepressiva läge Deutschland demnach mit 53 Tagesdosen für tausend Einwohner noch etwas unter dem Schnitt der Industrieländer (58 Tagesdosen). weiterlesen

Trust WHO – Ein Film von Lilian Franck

März 3, 2018

Jüngst wurde uns Pharmalobbyist Jens Spahn, gelernter Bankkaufmann, als neuer Gesundheitsminister präsentiert. Umso wichtiger dürfte es sein, unermüdlich über die Seilschaften zwischen Industrie und Politik aufzuklären, damit Individuen, die weder fachlich noch charakterlich in der weiterlesen

Soylent – von Sci-Fi zum „Start up“?

Februar 23, 2018

ZEIT-online veröffentlichte am 20. Oktober 2014 unter der Überschrift „Das Ende des Essens“ einen Beitrag von Thorsten Schröder. „Für Rob Rhinehart war Essen ein Bug, den es zu beheben galt. Mit seinem Fertigdrink Soylent will weiterlesen

Gesundheit unerwünscht?

Februar 5, 2018

„Gesundheit in der Fortschrittsfalle“ lautet ein Artikel von Prof. Dr. med. Dr. phil. Klaus Dörner, Hamburg, der 2002 (!!!) im Deutschen Ärzteblatt (Heft 38) veröffentlicht wurde. Ein Zitat daraus: „Der Wettbewerb zwingt zur Erschließung neuer weiterlesen

1 2 3 7