Blut und Bewusstsein

Buchtipps zum Thema

Blut photo
Foto: http://pixabay.com/en/users/qimono

Vom bisher in der Medizin vorherrschenden Konzept des so genannten mechanistischen Weltbildes bewegen wir uns mehr und mehr zu einer ganzheitlichen Sicht auf die Welt und die in und mit ihr koexistierenden Organismen. In ihrer Ganzheitlichkeit, also unter Berücksichtigung physischer, psychischer und mentaler (spiritueller) Parameter, bietet die Natur stets optimale Lösungen für Probleme an. Und für diese Lösungen gibt es „Katalysatoren“ unterschiedlicher Art, um die Selbstheilungsprogramme sowie positiv wirkenden Synergien zu unterstützen und „das System“ wieder ins naturgemäße Gleichgewicht zu bringen. Eine entscheidende Rolle bei allen Heilungsvorgängen im Bereich der Human- und Veterinärmedizin spielt das Blut.

„Blut – flüssiges Bewusstsein“

Buch bestellen

Krankheiten sind gleichzeitig Ausdruck eines Konfliktes und Chance für eine Lösung. „Blut – flüssiges Bewusstsein“ lautet der Titel eines Buches der Heilpraktikerin Dr. phil. Rosina Sonnenschmidt.

„Im ersten Band geht es um das Blut. Allein die Wörter ‚Blutrache‘ oder ‚Blutopfer‘ zeigen die extremen Aspekte, die mit diesem Thema verbunden sind. Rosina Sonnenschmidt geht ausführlich auf die verschiedenen Blutparameter und Blutgruppen sowie deren Bedeutung ein. Sie zeigt, wie Blutbildung, Blutqualität und Regeneration durch naturheilkundliche Therapien wie Frischsäfte und rhythmisches Atmen angeregt werden können.

Eine Schlüsselrolle bei der Behandlung schwerer Bluterkrankungen spielt die Homöopathie. Die heute zunehmend destruktiven Krankheiten wie Leukämie oder Plasmozytom sind jedoch nur bruchstückhaft in Repertorien zu finden. Rosina Sonnenschmidt geht hier neue Wege und setzt viele neue Arzneien wie Uranium nitricum, Caesium oder Cisplatin ein, die unmittelbar auf die Blutbestandteile einwirken“, heißt es in der Inhaltsbeschreibung dieses Werkes.

„Dein Blut lügt nicht“

Mit dem Buch „Dein Blut lügt nicht“ widmet sich Heilpraktikerin Sabine Linek dem Thema aus Sicht der Dunkelfeldmikroskopie. Sabine Linek studierte zunächst Wirtschaftswissenschaften, bevor sie sich den Studien der Naturheilkunde widmete.

Buch bestellen

Zusammen mit ihrem Team behandelt sich monatlich bis zu 3.000 Patienten aus aller Welt. Für die Diagnostik spielen Farbe und Konsistenz des Blutes eine entscheidende Rolle – und somit auch für die von Sabine Linek entwickelte und patentierte SanaZon®-Therapie, die sich auf die Dunkelfeldmikroskopie nach Prof. Günther Enderlein stützt. Ein Tropfen Blut des Patienten reicht, um Rückschlüsse über die Situation des Blutes ziehen zu können. Die jeweils individuelle Behandlung erfolgt mit Ozon, Isopathie, spagyrischen und homöopathischen Mitteln.

„Es geht um Ihr Blut“

„Es geht um Ihr Blut“ ist Titel eines der Bücher von Jean-Claude Alix. Der Untertitel „Ein Schlüssel für ein Leben ohne Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes“ spricht für sich. Dieses Werk ist Bestandteil einer Serie von vier Büchern, die einen medizinischen Leitfaden für die am häufigsten auftretenden Erkrankungen bieten.

Buch bestellen

Der Heilpraktiker äußert sich auf seiner Website zum Gesundheitssystem übrigens wie folgt: „In der Medizin haben wir es mit einer Absonderlichkeit zu tun, die man in keinem anderen Genre findet. Wenn Sie im Geschäft eine blaue Hose kaufen wollen und der Verkäufer Ihnen einen roten Pullover bringt, dann äußern Sie unmissverständlich, dass hier etwas nicht stimmt. Sie werden sicher nicht für den roten Pullover bezahlen, der mit Ihrem Wunsch nach einer blauen Hose nichts zu tun hat. In unserem Gesundheitssystem ist dies jedoch ganz anders: Die Bevölkerung zahlt verpflichtend in eine der zahlreichen Krankenkassen ein und es wird Ihnen dann an ‚Leistung‘ etwas geliefert, was immer weniger Anteile der Bevölkerung als gut befinden können. Bei einem System mit der echten Bewertung des gesundheitlichen Erfolges könnte der Patient selbst mitentscheiden. Er könnte auch finanziell mitbeteiligt werden, falls er sich für Methoden entscheidet, die bisher nachweislich nicht die besten Ergebnisse gebracht haben, es sei denn, es führt bei ihm zur vollen Zufriedenheit.“

Anmerkung: Alle der genannten, und einige weitere Bücher rund um das Thema Blut, sind u.a. über den Narayana-Verlag erhältlich, mit dem ich seit einiger Zeit eine Affilate-Vereinbarung habe. Wer ein Buch bestellen und das Fortbestehen von FRIEDA-online auf diese Weise unterstützen möchte, kann einfach auf eines der Cover in diesem Beitrag klicken und über die Direktverlinkung bestellen. Ich erhalte dann 7% gutgeschrieben. Betonen möchte ich noch, dass ich keine Affilate-Vereinbarungen mit Unternehmen eingehe, die meiner Lebensphilosophie widersprechen.

Ggf. zum Weiterlesen: Für die Menschen: Therapiefreiheit erhalten, Spinnenbisse – die unterschätzte Gefahr, Lyme-Borreliose natürlich behandeln, Gesundheitssystem statt Kranheitsverwaltung, Kundenbindung mittels Hormonspirale, Krebs betrifft immer den ganzen Menschen, Ein Plädoyer für Empathie, Pfusch an der Frau, Symptomcocktail oder vielleicht KPU?, Clustermedizin – Was ist das?, Ansteckende Krankheiten – Nur ein Mythos?, Mitochondrien – Nicht die Größe ist entscheidend, Integrative Medizin – Was ist darunter zu verstehen?, Wallungen und andere Wehwehchen, Grünlippmuschel für Sportler, Alzheimer-Demenz heilbar?, Cholesterinsenker in der Kritik, Titandioxid: Nanopartikel erneut im Visier, Ständig müde?, Fluoridierung – toxisch oder harmlos?, Fettstoffwechsel im Blick?, Schwerpunktthema Demenz, Krank durch Strahlen und Plastik, Krank durch Nano-Partikel?, FRIEDAs Parteienumfrage zur Gesundheitspolitik

FRIEDAs Kaffeekasse:

Danke.

Weitersagen auf

Monetäres für FRIEDAs Kaffeekasse